Vincents Tagebuch

Macht des Geldes

Macht des Geldes

Ich kenne jemanden, der kennt jemanden, nämlich eine reiche, alte Dame, von der man Lebensweisheit erwarten sollte. Doch was sagt diese feine Dame: „Ich hasse alle Katholiken“. Mein Bekannter, der sich gerne in solchen, durchaus schwerreichen, angesehenen Sümpfen und...

Weiter lesen
Macht

Macht

Luciano De Crescenzo "Also sprach Bellavista" ... Ich kann den Tischler verstehen, der Holz in ein Möbelstück verwandelt hat, oder den Künstler, der die Augen zukneift, um sein Werk besser betrachten zu können, aber welch Befriedigung ein Angestellter haben soll, der...

Weiter lesen
Unsere Lauch-Quiche

Unsere Lauch-Quiche

Immer wieder werde ich nach unserem Lauchkuchen gefragt, den es seit Jahren ungefragt als Entrée bei uns gibt. Wäre mir in all den Jahren etwas Besseres eingefallen, hätte ich das geändert. Das Rezept für unsere Lauch-Quiche findet sich bei den Überlebensrezepten....

Weiter lesen
Generation Z

Generation Z

Was ich schon seit einiger Zeit, wegen fehlendem Berufsnachwuchs erahnte, lese ich nun als Bestätigung in dem jetzt erschienen Buch: "Generation Z für Personaler und Führungskräfte: Ergebnisse der Generation-Thinking-Studie" von Rüdiger Maas, Hanser Verlag Generation...

Weiter lesen

Interview mit Wiglaf Droste

Ein Interview von 2004. Mein Freund Droste war schon ein bemerkenswerter Typ und sollte nicht vergessen werden. Herr Droste, haben Sie heute schon etwas gegessen? Ein paar Tassen Kaffee. Sonst nichts? Sie essen doch so gern. Ja. Aber wenn man im Bandbus sitzt und über...

Weiter lesen
Lièvre Royal

Lièvre Royal

Frische Hasen sind schwer zu kriegen, aber es gibt unseren Jäger Egon, der ins Bayerische eingeladen wurde. Dort gibt es noch Hasen, bei uns hier in Württemberg sind sie eher eine Rarität. Das liegt daran, das hier die Bauern bis auf ihre Grenze pflügen und keine...

Weiter lesen
Gästinnen

Gästinnen

Die glorreichen Sieben sind es nicht, aber immerhin vier, und heut mittag nur drei. Regelmäßig reisen die Damen an und erfreuen mich, weil man ihnen schon von weitem ansieht, dass sie genießen können. Es ist also möglich, richtig gut und ausgiebig zu essen, und...

Weiter lesen

Flaneursalon

Big Show im Theaterhaus  Stuttgart Am Montag den 25. November 2019 gibt sich Joe Bauer, der Stuttgarter Stadtflaneur die Ehre, und ich habe das Vergnügen, mit Musik und Text auch dabei sein zu dürfen. Ich komme mit dem Superpianisten Patrick Bebelaar, los geht's mit...

Weiter lesen

Weihnachtsmarkt

Jetzt geht es dann bald wieder los. Das Einzige was Weihnachtsmärkte entschuldigt ist der freudige Umstand, dass die Marketender Geld verdienen und hoffentlich auch alles versteuern. Ansonsten darf ich den famosen Wolfgang Abel zitieren, der in Badenweiler den...

Weiter lesen

Rosenkohl

Immer wieder erklären mir Gäste, dass sie alles mögen, nur nicht Rosenkohl. Das will mir eigentlich nicht in den Kopf. Leiden die Leute unter Kindheitstraumata, erlebten sie zuviel Rosenkohlschändung in der Kantine, oder in schlechten Gasthäusern? War Mutter...

Weiter lesen