Vincents Tagebuch

Vincents Tagebuch: Allgemein

Hygiene, uralte Erfindung

1.Mose 1,29-30: Und Gott sprach Sehet da, ich habe euch gegeben alle Pflanzen, die Samen bringen, auf der ganzen Erde, und alle Bäume mit Früchten, die Samen bringen, zu euerer Speise. Aber allen Tieren auf Erden und allen Vögeln unter dem Himmel und allem Gewürm, das...

Weiter lesen

Lackmustest

Impfen funktioniert hervorragend, das stellt die Gastronomie täglich unter Beweis. Zwar hat der Service eine Maske auf, aber hundertprozentig dicht sind sie wahrscheinlich nicht. Beim Servieren des Essens vor dem Gast, der keine Maske trägt, bin ich überzeugt, dass...

Weiter lesen
Kochen, Kunst?

Kochen, Kunst?

Kochen gehört zu den Künsten, das ist allgemeine Überzeugung. Ganz so einfach ist es aber nicht. Ich tendiere zu der uralten Ansicht, dass Kunst von Können kommt. In der bildenden Kunst stimmt das aber schon lange nicht mehr. Es gibt schöne bildende Kunst, es gibt...

Weiter lesen

Der Kartoffeltrick

Zuerst eine Sondermeldung: Die Spitzen der baden-württembergischen Landesregierung haben sich am späten Montagabend auf die Verteilung von rund 1,5 Milliarden Euro zusätzlicher Steuereinnahmen für den Haushalt 2022 geeinigt. Die Verteilung des Überschusses wird...

Weiter lesen
Weltbeste Zwiebeln

Weltbeste Zwiebeln

Oben die Roscoff- Zwiebeln Unten die Tropeazwiebeln Bei Zwiebeln muss man wirklich wissen wo sie herkommen. Normale Zwiebeln, wie sie fast jedes Gasthaus zum Rostbraten gibt, hat auf meine Verdauung eine verheerende Wirkung. Danach produziere ich mehr Gas als...

Weiter lesen

179 Milliarden

179 Milliarden mehr Steuereinnahmen als erwartet. Damit sich keiner zu früh freut. Von dem Geldregen wird unten nicht viel ankommen. Kaum Geld für Schule und Bildung, für den Nahverkehr und bessere Infrastruktur. Kein Geld für Dienstleistungsberufe, für Alten- und...

Weiter lesen
Schiller Nationalmuseum

Schiller Nationalmuseum

  Mein Lieblingsdichter heißt Peter Rühmkorf, er starb 2008. Wiederholte male konnte ich ihn kennenlernen und besuchte ihn auch in seinem Kapitänshäuschen in Hamburg-Övelgönne. Ich erinnere mich nur gut an seinen feinen Humor. Irgendwann schickte er mich zum...

Weiter lesen