Vincents Tagebuch

Vincents Tagebuch: Allgemein

Flann O’Brien über Ezra Pound

Flann O’Brien über Ezra Pound

Von dem, was er beschreibt, benennt, versteh‘ ich fünf bis sechs %. Der Rest ist heillos hingeraunt, die Rede ist von Ezra £. Bei dem Philosophen Peter Sloterdijk, von dem ich fast alle Bücher gekauft und mich redlich bemüht habe, geht es mir ähnlich. Neulich hatte...

Weiter lesen
Marie Schinkel

Marie Schinkel

Wenn man Schinkel heißt liegt es nahe, dass man dem Baumeister Karl Friedrich Schinkel nacheifert und Architektur und Bauingenieurwesen studiert. Nach ein paar Jahren, bei bester Benotung, war ihr das dann doch zu fad. Sie wollte unbedingt kochen, und das tut sie bei...

Weiter lesen
Wiener Schnitzel

Wiener Schnitzel

Gedanken zum Neuen Jahr könnte man sich machen, das tut aber alle Welt. Wir wenden uns lieber dem Wiener Schnitzel zu. Gleich vorweg, für den heimischen Haushalt finde ich das Wiener Schnitzel nicht geeignet. Ist das platte Fleisch ungefähr einen halben Zentimeter...

Weiter lesen

Zukunft

"Unser Leben darf nicht an der Zukunft hängen, es muss innerlich gesammelt sein; denn derjenige hängt von der Zukunft ab, der mit der Gegenwart nichts anzufangen weiß." Seneca der Jüngere; römischer Philosoph, Stoiker, Schriftsteller, Naturforscher und Politiker;...

Weiter lesen

Das Neue Jahrzehnt

Was ich allen wünsche, dass es gelingen möge, Fehler nur einmal zu machen, das gilt auch für das Untenstehende: Die Österreicher sind bekanntlich ein hochintelligentes Volk. Ganz klar, dass es auch Ausnahmen gibt. Zwei vermeintliche Genies aus der Gegend um Wels, zwei...

Weiter lesen
Silvester

Silvester

Einen ganz großen Dank an den Küchenchef Jörg Neth und den Restaurantchef Andreas Lutz. Seit einem Vierteljahr haben sie mir Ihre Gedanken vorgetragen, wie das Menü zu sein hätte. Ich habe nur aus der Entfernung alles grob übersehen, diese Entwicklung verfolgt. Ich...

Weiter lesen