Vincents Tagebuch

Vincents Tagebuch: Allgemein

Blumen

Blumen

Gute Gastronomie braucht Leidenschaft. Wenn die Chefin Blumen kauft hat das nichts mit vernünftigem Wirtschaften zu tun, sondern mit einem Rauschzustand, mit Freude und Wollust. Oft fassen unsere Gäste in den üppigen Blumenschmuck, weil sie gar nicht glauben können,...

Weiter lesen
Bouillabaisse

Bouillabaisse

Für Bouillabaisse kann ich kein Rezept anbieten. Als Privatkoch oder -Köchin kommt man an die Fische letztlich nicht ran. Nun beginnt die hohe Zeit der Tomaten. Für Veganer kann ich einen Tomatensalat anbieten, allerdings sind wirklich gute Tomaten kaum zu kriegen....

Weiter lesen
Frisch Gefischt

Frisch Gefischt

Es kommt nicht oft vor, dass ich mich freue wie ein Kind. Heute ist es endlich mal wieder soweit. Nichts ist schöner, als wenn Lebensmittel naturgemäß und nachhaltig geerntet werden. Für meine Euphorie sind zwei tolle Kerle verantwortlich. Andreas Reinhardt & Lars...

Weiter lesen
Wir sind wieder am Start

Wir sind wieder am Start

Man kann es kaum glauben, aber wir benötigten für die Vorbereitung 14 Tage. Diese Akribie muss man sich natürlich leisten können. Zwei Tage Silberputzen, alle Maschinen auseinanderbauen und reinigen, jede Ritze abfummeln, vor allem in den Kühlhäusern, alle Fenster...

Weiter lesen
Rassistische Küche

Rassistische Küche

Es kommt schon vor, dass ich die Friday for Future-Jugendlichen, die Grünen, oder sonstige Versuche der Weltverbesserung belächle. Es ist ein Umdenken über Ressourcen und über menschliches Verhalten in Gang gekommen, das man rundweg erfreulich neben kann. Klar, wird...

Weiter lesen
Aldingers Restaurant

Aldingers Restaurant

Endlich mal wieder in einem guten Restaurant essen, nach einem halben Jahr wieder an einem hellweißen Leinentischtuch zu sitzen. Susanne Aldinger, gelernte Köchin serviert und ist überall zugange wo es in diesem Familienbetrieb um das Wohl des Gastes geht. Frau Rast,...

Weiter lesen

Cappuccino

Cappuccino, heiß ist er selten und das hat seinen Grund. Lauwarm bleibt der Schaum schön stehen, das lehrt man gerne auf verschwurbelten Barrista-Kursen. Die oft scheinbare Qualität, der Wohlgeschmack, wird vom Mundgefühl bestimmt. Schaum in der Tasse, Schaum im Hirn....

Weiter lesen

Identität

Ich weiß gar nicht, warum die Menschen immer ihre Identität suchen müssen. Mir hat man gesagt, wie ich heiße, das hat mir vollkommen genügt. Gad Granach, gest. 2011 Jerusalem PS. Und wie es mir geht? Es ist keine Sünde über Siebzig zu sein, aber auch kein...

Weiter lesen
Ohren steif halten!

Ohren steif halten!

Neuauflage des ausverkauften Hasen. Für mich symbolisiert der Hase die Philosophie des alten Griechen Heraklit: "Alles ist im Fluss". Mit anderen Worten, "Es geht immer weiter!" Sieben Monate war's eine schlechte Zeit. Es kann nur besser werden, und wenn alles gut...

Weiter lesen

Georg Christoph Lichtenberg

Womöglich geht die Coronapandemie langsam zu Ende. Wollen wir es hoffen. Mir hat ein Mann über diese beunruhigende Zeit gut hinweg geholfen. Georg Christoph Lichtenberg * 1. Juli 1742 in Ober-Ramstadt bei Darmstadt; † 24....

Weiter lesen