Überlebensrezepte

Überlebensrezepte: Saucen

Béchamelsauce

Die Schalotten in der Butter anschwitzen, mit dem Schneebesen das Mehl einrühren.
und dann mit der Milch aufgießen. Es ist besser, die Sauce ist am Anfang zu dick, sie lässt sich ja mit Milch leicht verdünnen und mit dem Schneebesen glattrühren.

read more

Mayonnaise simpel und herrlich

Wir benötigen richtig gute Sonnenblumenöl, das nicht überaltert und ranzig riecht. Entscheidend für den Geschmack ist der Senf. Mit billigem Bratwurstsenf wird auch nur ein billiger Geschmack uns in die Depression treiben.

read more

Tomaten-Kapern-Sugo

Tomaten-Kapern-Sugo ist nicht anderes wie eine dicke Tomatensauce. Wenn der Garten voll reifer Tomaten hängt, greift man selbstverständlich nicht zur Dose. Fast das ganze Jahr über ist aber Dosenware die bessere Wahl. Die Soße zieht am Schluss solange auf dem Herd, dass sie eine fast pastenartige Konsistenz hat. So kann man sie gut auf einer Pizza verteilen oder aber zu Spaghetti reichen, ohne dass es eine rote Nudelsuppe ist.

read more

Vanillesauce

Zucker und Vanille (Mark und kleingeschnittene, ausgekratzte Schote) mit der Milch aufkochen. Gut durchkochen und noch einige Zeit ziehen lassen. Die Eigelbe mit einem Esslöffel Sahne kurz aufschlagen. Die Eier/Sahne in die heiße Milch einschlagen. Auf schwachem Feuer...

read more