Vincents Tagebuch

Robert Bosch

Dieser Satz von Robert Bosch ist bemerkenswert und von einem Geist, der heute noch über dieser Firma schwebt. "Ich zahle nicht gute Löhne weil ich viel Geld habe, sondern ich habe viel Geld, weil ich gute Löhne zahle."  Ein Restaurantbetrieb, das Kochen und Servieren...

Weiter lesen

Wahl,Qual

Wer die Wahl hat, der hat die Qual. Was soll man wählen? Ich würde gerne jemand wählen, der eine Überzeugung hat. Das wird sich wohl nicht erfüllen. Ich glaube Annalena Baerbrock hat eine Überzeugung, aber sie ist eine junge Frau, ideal um darauf herum zu hacken. Ich...

Weiter lesen

Fehler zulassen

Das müssen Politiker noch lernen, nämlich mit der Cancel-culture umzugehen. Es gibt nämlich keinen Fortschritt ohne den Versuch, des Irrtums, und womöglich des Scheiterns. Nur wer mit dem Misslingen rechnet, kann auf das Gelingen hoffen. Die Leute, die sich nie irren,...

Weiter lesen
Blumenkohl en Papilotte

Blumenkohl en Papilotte

Nur Fleisch essen ist bekanntlich ziemlich bescheuert. Im Wechselspiel mit Vegetarischen wird Essen viel gesünder und vor allem abwechslungsreicher. So führt die Wielandshöhe auf der Speisekarte einige interessante vegetarische Kreationen. Heute war es Blumenkohl, in...

Weiter lesen

Politik ein Bombenhagel der Niedertracht

Dass die Politik ein Haifischbecken ist, das war mir immer bewußt. Die Zeiten haben sich geändert. Nun müssen Spitzenkandidaten, weiblich und männlich, nicht nur von Gegnern, sondern auch aus den eigenen Reihen einen Bombenhagel der Niedertracht über sich ergehen...

Weiter lesen
Honigernte

Honigernte

Das Frühjahr war gar nicht ergiebig, aber dann kam die Lindenblüte. So konnte ich doch noch für jeden Mitarbeiter ein Gläschen Honig ernten. Nur die Hälfte wird den Bienen genommen. Meine Frau bestand darauf, dass man den Bienen keinen Honig stiehlt. Unsere Bienen...

Weiter lesen
Ein Tag der Freude

Ein Tag der Freude

Gestern hatte ich einen freudigen Tag. Diesen verdanke ich einer Holzschnittbestellung. Da hat doch ein Mann, mit offensichtlich gutem künstlerischen Urteilsvermögen, den Holzschnitt "Vorwärts-Rückwärts" bestellt. Er zeigt zwei Vögel, die in entgegengesetzte Richtung...

Weiter lesen
HEIMAT

HEIMAT

        Einen kannte ich, der sagte, dass Heimat der Ort sei, an dem man sich bevorzugt aufhängt. Ein anderer war sich gewiss, dass dort wo die Rechnungen in den Briefkasten kommen, die Heimat betoniert sei. Dann kam einer mit der Einsicht, die Heimat sei...

Weiter lesen