Vincents Tagebuch

Achtung unter „Fleisch“ ein neues Rezept

von | 28. November 2020 | Allgemein

Eingemachtes Kalbfleisch mit Butternudeln. Ein schwäbisches Nationalgericht gegen kalte Füße.

Der Begriff „Einmach“ kommt aus dem Österreichischen und hat nicht damit zu tun, dass man etwas in Einmachgläser füllt. „Einmach“ bedeutet im Österreichischen Sahne mit Mehl gebunden. Eine Béchamelsoße ist also ein Einmachsoße. Eine Einmachsuppe ist eine Suppe mit etwas Mehl und Sahne gebunden, beispielsweise Geflügel-Einmachsuppe.