Tisch online reservieren
»

Tischreservierung auch per Telefon
Telefonnummer

Reservierungen ab 7 Personen bitte nur telefonisch


Ihr Menü:

Sonntag und Montag Ruhetag

Küchenzeiten:
12.00 - 13.30 Uhr
18.00 - 20.30 Uhr

Signatur Vincent Klink Vincent Klink

Das "Internet-Tagebuch" aus den Jahren vor 2017 ist nun als tatsächliches Buch erschienen:

VINCENT KLINK
"Angerichtet, herzhaft und scharf."

Aus meinem Tage- und Rezeptbuch.

Aus vielen Jahren sind die besten Gedanken, des Lebens und der Küche, in diesem Buch festgehalten.

Verlag Klöpfer & Meyer, Tübingen, erhältlich in jeder Buchhandlung.
ISBN 978-3-86351-471-6




Neben Rezepten werden philosophische Gedanken transportiert. Sparen Sie sich den Psychiater, kaufen Sie das Büchlein
Neben Rezepten werden philosophische Gedanken transportiert. Sparen Sie sich den Psychiater, kaufen Sie das Büchlein
"Meine Rezepte gegen Liebeskummer"
Jeder Mensch kennt Liebeskummer und oft bekämpfen wir ihn mit Frustessen. Nur fühlt man sich leider nach dem Verzehr von Eis in Literbechern in der Regel nicht besser - im Gegenteil!
Deshalb sollte man in Sachen Herzschmerz den Rat des Kochs einholen, der weiß, was in solchen Fällen schmeckt und der Seele guttut. Vierzig Jahre Gastwirt, einem Zoodirektor nicht unähnlich, da weiß man um die Gefühlswelt der Menschheit gut Bescheid. Zu den Rezepten werden viele Erlebnisse, Selbsterfahrungen und amüsante psychologische Hilfen angeboten. 

Anfragen für humorvolle Lesungen: Rowohlt Verlag Reinbeck
Frau Tessa Martin



*

Restaurant Wielandshöhe
- Vincent Klink -
Alte Weinsteige 71
70597 Stuttgart-Degerloch

*

Immer wieder die Frage: "Ist der Chef auch da?"
Antwort »
Ich werde ab Januar 2017 zweimal monatlich, jeweils am Donnerstag, im ARD-Mittagsbuffet kochen.
Darüber hinaus bin ich „Live“ im Restaurant, und zwar täglich, ohne Ausnahme.

September 2014

26. September 2014


Liebe Leute und vereinigte Hobbyköche aller Länder, wir sind inzwischen nicht nur fit mit Elektroplatte, Gas oder mit Induktion zu kochen. Nicht ganz einfach ist die Brutzelei auf einem fast tausend Jahre alten Analogherd

Vor 14 Tage drehte ich mit einem sehr professionellen Team einen Film über die mittelalterliche Küche.  Auf Schloss Neuenstein bei Öhringen fanden wir den geeigneten Ort. Fürst von Hohenlohe-Öhringen öffnete sein Schloss und ich legte an diesem Herd los. Vorne glühte das Gesicht, die Nase rot wie eine Erdbeere, die Heldenbrust fing fast Feuer. Den Rücken mit dem Hinterteil musste ich jedoch durch ständige Gaben von Birnenschnaps elastisch halten. Es war nicht einfach, aber am Ende war die Freude aller Beteiligten groß. Ich denke das gibt einen großartigen Film, der im nächsten Jahr samstag abends im SWR zu sehen sein wird. 

Übermorgen, am Sonntagnachmittag fahre ich erneut zu einem Auswärtskochen. Dann werden die Römer dran sein. In Perl, an der Saar gleich gegenüber von Luxemburg steht zwischen Ausgrabungen eine großzügig nachempfundene und sehr werktreu gebaute römische Villa. Dort werde ich mit dem Elan eines Obelix gegen die Römer ankochen. Die alte Römische Küche, die wir nach Originalrezepten in Töpfe und Pfannen bringen werden hat es in sich und ist alles andere als altmodisch. Ich werde berichten.



24. September 2014

Immer wieder werde ich nach meinen Lieblingsgerichten gefragt. Heute ist es der Ochsenmark-Toast mit Kompott von Tomaten. Mit den Tomaten ist es wie mit allem Schönen auf der Welt, kurz vor dem Verblühen sind beispielsweise die Blumen am Schönsten. Nutzen Sie also noch die letzten Spätsommertage oder meinetwegen den Frühherbst und kaufen Sie Tomaten.

Das Rezept zum Marktoast behalte ich ausnahmsweise mal für mich. Bis der Toast so aussieht wie auf dem Foto, und auch so schmeckt, waren viele Versuche notwendig. Man spricht ja immer von einfachen Gerichten, bei den  meisten ist es so, dass sie keineswegs einfach zu bereiten sind.

24. September 2014

Immer wieder werde ich nach meinen Lieblingsgerichten gefragt. Heute ist es der Ochsenmark-Toast mit Kompott von tomaten. Mit den Tomaten ist es wie mit allem Schönen auf der Welt, kurz vor dem Verblühen sind beispielsweise die Blumen am Schönsten. Nutzen Sie also noch die Letzten Spätsommertage oder meinetwegen den Frühherbst und kaufen sie Tomaten.

Das Rezept zum Marktoast behalte ich ausnahmsweise mal für mich. Bis der Toast so aussieht wie auf dem Foto, und auch so schmeckt, waren viele Versuche notwendig. Man spricht ja immer von einfachen Gerichten, bei den  meisten ist es so, dass sie keineswegs einfach zu bereiten sind.

19. September 2014

Im Moment schlingere ich in arbeitsreichen Zeiten. Das Restaurant mit seinen zehn Stunden ist eher der angenehme Teil. Etwas bedrückt mich, denn bis Weihnachten muss mein Parisbuch fertig sein. Deshalb kann ich die Homepage nicht so heftig bedienen wie ich gerne möchte. Aber auch diese Zeten gehen vorbei.