Ihr Menü

Telefonnummer
Tischreservierung nur per Telefon

Sonntag und Montag Ruhetag

Küchenzeiten:
12.00 - 13.30 Uhr
18.00 - 20.30 Uhr

Signatur Vincent Klink Vincent Klink
Von der Kraft des Handicaps:
Grimod de la Reynière. 
Das bizarre Genie ohne Hände.
Von der Kraft des Handicaps:
Grimod de la Reynière.
Das bizarre Genie ohne Hände.
XXXXX
Philosoph, Gourmet, Behindert und beneidet. Aus steinreicher Familie gebürtig, überlebte er die französische Revolution. Im Grunde war dies bereits eine Lebensleistung. Unter Napoleon gab Grimod denkwürdige Feste, schrieb nicht nur den ersten Restaurantführer sondern auch einen Küchenkalender und ein Regelwerk für Einladungen und Feste.
Sein Buch "Die Grundzüge des Gastronomischen Anstands" wird in prachtvoller Ausstattung von Vincent Klink eingeleitet. Es wird sein bizarres Leben beschrieben und der zweite Teil des Buch enthält seinen Küchenkalender, der von Vincent Klink mit Kommentaren, Geschichten und Rezepte angereichert ist.

Damit geht Vincent Klink auch auf Lesereise für Buchhandlungen und Kultureinrichtungen.
Anfragen mit Musik und ohne bei:


*

Restaurant Wielandshöhe
- Vincent Klink -
Alte Weinsteige 71
70597 Stuttgart-Degerloch

*

Immer wieder die Frage: "Ist der Chef auch da?"
Antwort »
Ich werde ab Januar 2017 zweimal monatlich, jeweils am Donnerstag, im ARD-Mittagsbuffet kochen.
Darüber hinaus bin ich „Live“ im Restaurant, und zwar täglich, ohne Ausnahme.

Personal, Quereinsteiger

Küche

Vincent Klink und seine acht Köchinnen und Köche suchen, für sofort oder später, noch einen Commis de Cuisine, gerne auch weiblich. Ebenso einen Chef de Partie für den Saucierposten, mit Aufstiegsmöglichkeiten zum Souschef. Optimale Bezahlung ist selbstverständlich und unser Betriebsklima vorbildlich.

Bei uns wird noch richtig klassisch gekocht. Wir halten seit 38 Jahren einen Michelinstern und sind im ganzen Land bekannt. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung an das Restaurant oder rufen Sie zu Küchenzeiten den Küchenchef Herrn Jörg Neth an.
0711-62007212 


Wir drei, Marita, Jörg Neth und ich schauen dass die Küche rund läuft. Ohne die hilfreichen sechs Köchinnen und Köche wäre das allerdings nicht möglich.

Wir haben uns ganz der natürlichen Küche verschworen, Bio sowieso. Richtiges Kochen findet statt, nicht arrangieren, konstruieren oder Türmchen bauen. Wer richtig kochen lernen möchte, der ist bei uns richtig!


Eine gute Chance und Alternative

_________________________________________________________________________________________________
Für Küchen-Quereinsteiger in der Küche und im Service sind nun wieder Plätze frei.
VINCENT KLINKS
AUSBILDUNGSMODELL FÜR KLASSISCHEN SERVICE UND KLASSISCHE KÜCHE

 Wir nehmen unseren Nachwuchs selbst in die Hand und wenden uns an Personen, die richtig kochen oder servieren lernen wollen.
In alle Berufen gibt es sehr viele Leute die irgendwann feststellen, dass sie einen Job machen zu dem sie nicht berufen sind. Eine späte Lehrzeit stellt jedoch viele vor erhebliche finanzielle Probleme. Dem wollen wir entgegenkommen.

Damit Sie sehen wie es bei uns zugeht, schauen Sie sich bitte diesen Film an:
https://www.swrmediathek.de/player.htm?show=1fea9e80-8173-11e5-af89-0026b975f2e

Wir treffen eine strenge Vorauswahl.
Voraussetzungen:
Alter: zwischen 25 und 30 Jahren.
Klare Zielsetzung  Kochen und Sozialkompetenz (Teamfähigkeit).
Motorisches Talent, körperliche, handwerkliche Geschicklichkeit, gute Allgemeinbildung.
Kenntnisse um ökologische Nachhaltigkeit und Naturverbundenheit.
14 Tage Eignungspraktikum.

Geboten wird:
Hausinterner Theorieunterricht mit fachlicher Betreuung.
Küche: Siehe Homepage "Grundsätze".
48 Wochenstunden  incl. gesetzlicher Urlaub.

Laut neuem Arbeitslohngesetzt
1. Monat Praktikant 1.400,00 Brutto monatl.
2. Monat Praktikant 1.600,00 Brutto monatl.
3. Monat Praktikant 1.800,00 Brutto monatl.
Im 2. Jahr 2.000,00 Brutto monatl.
Im 3. Jahr 2.000,00 Brutto monatl.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Man schließt mit eine Zertifikat der Wielandshöhe ab. Wer zusätzlich die staatliche IHK-Prüfung ablegen möchte muss nochmal 18 Monate verlängern, oder man kann eine eineinhalbjährige Arbeitszeit in Restaurant oder Küche nachweisen.  Wenn nicht, die zusätzlichen 18 Monate in unserem Hause werden mit Brutto 2.400 Euro vergütet, also wesentlich mehr als der Tarifvertrag für Jungköche oder Kellner vorsieht.


Wo steckt der Chef?
2014 sind wir eine ideale Truppe, man könnte auch sagen Familie. Alle fühlen sich wohl und verstehen sich gut untereinander. Das mag daran liegen, dass es bei uns während der Arbeit absolut keinen lauten Ton gibt und Geschrei schon gar nicht.
2013 noch: alle zogen an einem Strang, jeder in eine andere Richtung.