Vincents Tagebuch

Vincents Tagebuch: Allgemein

Ablaufdatum

Gaperon, diesen Käse liebt meine Frau sehr und ich weniger. Deshalb kauft sie sich die runden Kugeln selbst beim Feinkost Böhm in Stuttgart. An der Kasse nimmt die aufmerksame Verkäuferin den Käse zurück und sagt, "den gebe ich Ihnen nicht, den müssen wir...

Weiter lesen

Österreich

Ein Woche Urlaub ist mir mehr als genug.Eigentlich habe ich noch nie richtig Urlaub gemacht. Solche Tage dienen mir mehr der Erkenntniserweiterung. Diesmal war Österreich dran. Ein wunderbares Land mit erfrischend, unaufgeregter Bevölkerung. In Wien werden die...

Weiter lesen

Gartenstress

Momentan hängt mir die Zunge raus. Die Natur ist ein unerbittliche Umgebung. Nichts auf der Welt ist großzügiger, üppiger, verschwenderischer und unberechenbar, mit der Symbolkraft radikaler Freiheit. Im Garten wächst es, dass man zugucken kann. Leider sprießen die...

Weiter lesen

Eisenpfannen

An alle Eisenpfannenfreaks. Privat esse ich gerne zum Frühstück ein Rührei. Mit den beschichteten Luxuspfannen meiner Frau benötige ich eine Hammer um das verdammte Ei aus der Pfanne zu donnern, und danach muss ich kratzen wie verrückt. Also habe ich aus dem...

Weiter lesen

Motorrad

Heute Donnerstag 11. Mai scheint endlich mal die Sonne. Ich werde den seltenen Umstand nutzen und auf dem Motorrad nach Baden-Baden fahren. Beim ARD-Mittagsbuffet will ich Kalbfleischfröschle zubreiten. "Fröschle", was soll jetzt das? Kurz erklärt, handelt es sich um...

Weiter lesen

Risotto

Ach ja, der Risotto, eine tragische Speise. Was hat er uns angetan, dass wir ihn so misshandeln.  Der allseits beliebte Risotto unterfinanzierter Studenten-Wohngemeinschaften klumpt meist trittfest auf Ikeatellern und erinnert häufig an ein Wurfgeschoss. Der...

Weiter lesen

Gordon Ramsay, Sterneküche

Wenn man mich ärgern möchte, nennt man mich Promikoch. Leute zu bekochen, die man heutzutage Promis nennt, haben mir meistens zu viel geistige Promiskuität, auch wenn vieleicht nur das Essen diese Leute sexy sein muss. Vom Begriff Starkoch möchte ich auch Abstand...

Weiter lesen

117 Jahre alt, Emma Morano

Das Geschäftsmodell „BodyHealth“, Ernährungscoaching, Roadmaps für ein langes Leben mit Körnerbrot, Radieschen, Hüttenkäse oder linksdrehende Tofuburger kann nun aufatmen.Emma Morano, wohnhaft am Lago Maggiore, ist nun als ältester Mensch der Welt abgetreten. Sie...

Weiter lesen

Fastenzeit

Ohne Ausnahmen wären Regeln gar nicht existent. Deshalb:Das Schönste am Fasten ist das Fastenbrechen. Howgh, ich habe gesprochen.Und jetzt frohe Ostern. Bei uns wird es mit Zickleinbraten gefeiert.

Weiter lesen

Hirsch Monakam

Der Hirsch in Monakam, oberhalb von Bad LiebenzellSo haben wir uns, meine Frau und ich, in einem Gasthaus schon lange nicht mehr wohlgefühlt. Unverkrampftes gutes Essen ohne Getüpfel auf dem Teller, die Karte klein und intelligent.  Der Koch Andreas Sondej weiß...

Weiter lesen